Schneiderkopf-Klassiker mit starker Trigantium-Beteiligung

Schneiderkopfklassiker 2018Letztes Wochenende fand wieder das legendäre Radrennen von Wolfurt nach Buch, bekannt unter dem Namen Schneiderkopf-Klassiker, statt. Mit von der Partie: 12 Trigantinnen bzw. Triganten. Zu bewältigen war eine Strecke von ca. 7 km und 310 Höhenmetern. Das Wetter war ideal. Der Startschuss war um 17:00 Uhr.

Schnellster Trigant war Marcus Moser, welcher sich mit seiner hervorragenden Leistung den 3. Platz in der Altersklasse Fun Herren III sicherte.

Schnellste Trigantin war Martina Girardi, welche sich ebenfalls den 3. Gesamtplatz in der Altersklasse Fun Damen II holte.

In den Altersklassenwertungen gab es auch zwei Siege: Patricia Kessler gewann die Altersklasse Juniorinnen und Marianne Moser die Altersklasse Fun Damen III.

Neben den Einzelstarts war Trigantium Bregenz auch in der Teamwertung stark. Gleich 3 von 7 Teams à 3 Personen belegten die Triganten bzw. Trigantinnen.

Auch alle anderen zeigten tolle Leistungen. Nur wer dabei war, weiß wie’s da raufgeht!!! Da kann einem schon das Lachen vergehen! Der Spaß durfte auch nicht zu kurz kommen. Tolle Stimmung herrschte dann im Zielbereich. Danke, Mario mit Team!

Bericht/Foto: Kessler